Rechtsberatung für Arbeitsrecht: rechtssichere Arbeitsverhältnisse

Bild von bhp.ch

Rückrufservice

Treten Sie mit uns in Kontakt

Sie haben Fragen zu unserem Angebot oder wünschen sich eine persönliche Beratung durch einen Mitarbeiter? Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie umgehend zurück. Wir freuen uns darauf, Ihnen weiterhelfen zu dürfen.




Machen Sie sich ein Bild von uns!

Unsere Grundsätze

Bild 2 von bhp.ch

Dank unserer Effizienz und Loyalität beraten wir praxisorientiert. Die erarbei­teten Lösungen sind juristisch tragfähig und entsprechen den wirt­schaft­lichen Ziel­setzungen unserer Klienten.

Profitieren Sie von uns!

Unsere Tätigkeitsgebiete

Bild 3 von bhp.ch

Zu unseren Kunden zählen vor allem KMU und ihre Besitzer. Ob Gesellschaftsrecht, Nachlassplanung oder Mergers & Acquisitions, wir beraten Sie fundiert und kompetent.

Lernen Sie uns besser kennen!

Über uns

Bild 4 von bhp.ch

Wir sind spezialisiert auf Anwaltliche Rechtsberatung für in- und ausländische Unternehmen, Unternehmer und deren Familien sowie Privatpersonen in wirtschaftlichen Angelegenheiten.

Rechtsberatung für Arbeitsrecht für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Das Arbeitsrecht ist eines der bekanntesten Rechtsgebiete. Aufgrund der strukturellen und sozialen Unterlegenheit gegenüber dem Arbeitgeber gewährt das Arbeitsrecht den Arbeitnehmern einen besonderen sozialen Schutz. Vielleicht haben auch Sie schon einmal eine Rechtsberatung für Arbeitsrecht in Anspruch genommen und wissen, dass Ihr Geld gut investiert ist. Bruppacher Hug & Partner berät Arbeitnehmer und Arbeitgeber in allen Fragen rund um das Arbeitsrecht.

Rechtsberatung für Arbeitsrecht: Was ist Arbeitsrecht?

Jedes Arbeitsverhältnis ist durch einen Arbeitsvertrag geregelt. Dieser gibt sowohl dem Arbeitgeber als auch dem Arbeitnehmer rechtliche Sicherheit. Beide Parteien kennen ihre Rechte und Pflichten. Eine Rechtsberatung für Arbeitsrecht garantiert jedoch nicht nur rechtssichere Arbeitsverträge, sondern der Anwalt berät Unternehmen auch in allen damit zusammenhängenden Fragen. Mit einer Rechtsberatung für Arbeitsrecht sind Arbeitgeber und Arbeitnehmer stets auf der sicheren Seite. Durch die rechtssichere Ausgestaltung von Arbeitsverhältnissen können kostenintensive Rechtsstreitigkeiten vermieden werden. Ist dies nicht möglich, vertritt der Anwalt für Arbeitsrecht seine Mandanten vor Gericht.

Rechtsberatung für Arbeitsrecht: soziale Absicherung der Arbeitnehmer

Das individuelle Arbeitsrecht betrifft alle Themen rund um das Arbeitsverhältnis wie Abschluss und Änderung des Arbeits- beziehungsweise Ausbildungsvertrages und Kündigungsschutz. Eine Rechtsberatung für Arbeitsrecht beinhaltet auch den Kündigungsschutz und die Altersvorsorge. Besonders schutzbedürftige Personengruppen wie Schwangere, Mütter, Schwerbehinderte und Jugendliche fallen gleichfalls in den Bereich des individuellen Arbeitsrechts. Eng verbunden mit dem Arbeitsrecht ist das Sozialversicherungsrecht, da Arbeitnehmer über ihr Arbeitsverhältnis auch sozial abgesichert sein müssen. Das Verfahrensrecht betrifft alle Rechtsnormen, die zu einer staatlichen Entscheidungsfindung führen wie Prozess- und Verwaltungsrecht.

Rechtsberatung für Arbeitsrecht: die gesetzlichen Grundlagen

Die wichtigsten Gesetzesbestimmungen zum Abschluss, zu den gegenseitigen Verpflichtungen sowie zu den Kündigungsmöglichkeiten des Arbeitsvertrages sind im Obligationenrecht in den Artikeln 319 bis 362 enthalten. Auf dem Arbeitsmarkt gilt generell die Wirtschafts- und Wettbewerbs- bzw. die Vertragsfreiheit. Innerhalb dieses gesetzlichen Rahmens steht Arbeitgebern und Arbeitnehmern ein grosser individueller Gestaltungsraum zu. Die Bestimmungen zum Arbeitsschutz finden sich ferner im Arbeitsgesetz und den dazugehörigen Verordnungen. Individuelle arbeitsrechtliche Fragen und die Rechtsbeziehungen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber bilden daher den Kernbereich des Arbeitsrechts. Bruppacher Hug & Partner ist auch der richtige Ansprechpartner für Arbeitgeber. Eine Rechtsberatung für Arbeitsrecht ist Ihnen dabei behilflich, alle Arbeitsverhältnisse in Ihrem Unternehmen rechtssicher zu gestalten. Auch im Fall ungerechtfertigter Anschuldigungen oder Ansprüchen von Arbeitnehmern brauchen Sie als Arbeitgeber oder Arbeitnehmer einen Rechtsbeistand.

Rechtsberatung für Arbeitsrecht: Kündigung ist ein wichtiges Thema

Mit einer Rechtsberatung für Arbeitsrecht wissen Sie, worauf Sie achten müssen, wenn Ihr Urlaubsantrag abgelehnt wird, wenn Sie während des Urlaubs krank werden oder was es mit dem Abgeltungsverbot von Ferienansprüchen und den Ausnahmen auf sich hat. Eine Situation, die wohl kein Arbeitnehmer gerne erlebt, die jedoch häufig eintritt, ist die Kündigung des Arbeitsverhältnisses durch den Arbeitgeber. In diesem Fall ist es wichtig, die Kündigung nicht einfach ohne Prüfung hinzunehmen, sondern eine Rechtsberatung für Arbeitsrecht in Anspruch zu nehmen. Wir überprüfen die Rechtmässigkeit einer Kündigung oder eines Aufhebungsvertrages und können die Zahlung einer maximalen Abfindung für Sie erreichen. Unsere Arbeitsrechtsexperten vertreten auch Sie als Arbeitgeber, denn bevor Sie eine Kündigung aussprechen, müssen Sie sicher sein, dass diese rechtswirksam bzw. nicht missbräuchlich ist und den gesetzlichen Vorschriften genügt.

Eine Rechtsberatung für Arbeitsrecht sorgt für die rechtssichere Ausgestaltung von Arbeitsverhältnissen. Mit einem kompetenten Rechtsbeistand lassen sich kostenintensive Rechtsstreitigkeiten oft vermeiden. Haben Sie diese Argumente überzeugt? Dann zögern Sie nicht und vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit Bruppacher Hug & Partner.

Rufen Sie uns an

Bei Fragen stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung. Besprechen Sie Ihr Anliegen mit einem unserer kompetenten Mitarbeiter. Wir sind gern persönlich für Sie da.