Lic. Dominique Anderes
   

Lic. iur. Dominique Anderes

Stellung: Associate
Jahrgang:   1984 
Zulassung:   2014, Kanton Zürich
Ausbildung:   Universität Paris X (2007 – 2008), Universität Zürich (lic. iur. 2010)
Mitgliedschaften:   Zürcher und Schweizerischer Anwaltsverband
Mitglied der Fachgruppe Handelsrecht des Zürcher Anwaltsverbandes
Sprachen:   Deutsch, Englisch, Französisch 
Tätigkeitsgebiete:   Zivilprozessrecht, Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, Arbeitsrecht, Ausländerrecht, Nachlassplanung und Erbrecht, Schuldbetreibungs- und Konkursrecht,  Markenrecht, Immobilienrecht, Sportrecht
Kontakt:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
2000px Linkedin svg   LinkedIn
Jurata   Dominique Anderes auf Jurata

News & Cases

1. November 2019: Die Änderungen des Obligationenrechts und des Strafgesetzbuches, von denen jede Aktiengesellschaft (AG), jede Gesellschaft mit Beschränkter Haftung (GmbH) und deren Aktionäre bzw. Gesellschafter betroffen sind, treten am 1. November 2019 in Kraft

Am 1. November treten die Änderungen des OR und des StGB in Kraft, welche im Ergebnis eine signifikante Verschärfung der seit dem 1. Juli 2015 geltenden Meldepflichten und eine faktische Abschaffung der Inhaberaktien bewirken.

>>> weiter lesen

Publikationen

Dezember 2019: Freiwillige Bonuszahlung oder zwingend zu zahlender Lohn? Im KMU Magazin erscheint im Dezember 2019 der Gastbeitrag von Mark Bruppacher und Dominique Anderes über kostspielige Fallstricke bei Boni und variablen Vergütungen im Arbeitsvertrag

Der Gastbeitrag erläutert die Unterschiede zwischen freiwilligen, im freien Ermessen des Arbeitgebers stehenden Zahlungen (sog. freiwilligen „Bonuszahlungen“) und variablen Lohnbestandteilen, welche der Arbeitgeber zwingend zahlen muss und nicht einseitig kürzen kann....

Den Beitrag in voller Länge finden Sie  >>> hier

Zum Seitenanfang