Dr. C. Mark Bruppacher, Rechtsanwalt
   

Dr. C. Mark Bruppacher

Stellung: trans gif Partner
Jahrgang:   1946
Zulassung:   1975, Kanton Zürich
Ausbildung:   Universität Zürich (Dr.iur., 1973) Universität Amsterdam (“Columbia University Summer Program in American Law”)
Verfasser:   „Die aktienrechtlichen Bewertungsvorschriften (im Hinblick auf eine Teilrevision des Aktienrechtes, mit Berücksichtigung des deutschen Aktiengesetzes)“, 1973
Mitgliedschaften:

  Zürcher und Schweizerischer Anwaltsverband, International Bar Association, The Law Society, British-Swiss Chamber of Commerce, Swiss American Chamber of Commerce, Joint Chambers of Commerce Russia, Kazakhstan
Sprachen:   Deutsch, Englisch, Französisch
Tätigkeitsgebiete:

  Wirtschafts- und Vertragsrecht, Gesellschafts- und Steuerrecht, Family Office Dienstleistungen, Internationale Transaktionen, Aufbau und Führung von Geschäftsprojekten, Internationales Vertriebsrecht, Time-Sharing und Franchising
Kontakt:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
2000px Linkedin svg   LinkedIn
Jurata   Dr. C. Mark Bruppacher auf Jurata

News & Cases

1. November 2019: Die Änderungen des Obligationenrechts und des Strafgesetzbuches, von denen jede Aktiengesellschaft (AG), jede Gesellschaft mit Beschränkter Haftung (GmbH) und deren Aktionäre bzw. Gesellschafter betroffen sind, treten am 1. November 2019 in Kraft

Am 1. November treten die Änderungen des OR und des StGB in Kraft, welche im Ergebnis eine signifikante Verschärfung der seit dem 1. Juli 2015 geltenden Meldepflichten und eine faktische Abschaffung der Inhaberaktien bewirken.

>>> weiter lesen

Publikationen

November 2019: Im Magazin HR Today erscheint im November 2019 ein Interview mit Dominique Anderes zum Thema Datenschutz im Zusammenhang mit dem Outsourcing von HR Dienstleistungen.

Im Magazin HR Today erscheint im November 2019 ein Interview mit Dominique Anderes mit aktuellen Fragen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen, welche beim Outsourcing von HR Dienstleistungen zu beachten sind...

Den Beitrag in voller Länge finden Sie  >>> hier

Zum Seitenanfang